Manuelle Schmerztherapie

Schmerzfreiheit heißt die Sehnsucht bei vielen ernsten Beschwerden rund um den Muskel- und Gelenkbereich. Patienten, die bereits behandelt wurden, leiden häufig noch immer unter Schmerzen, Arthrosen, Muskelverspannungen, Gelenkschmerzen oder Beschwerden im gesamten Bewegungsapparat. Diese rühren häufig von anderer Stelle her als von dort, wo der Schmerz tatsächlich auftritt. Mit Hilfe der Manuellen Schmerztherapie können Beschwerden ertastet und gelindert bzw. gelöst werden.

Besserung nach wenigen Behandlungen

Der diagnostische Aufwand ist üblicherweise nach zehn Minuten abgeschlossen, so dass bereits in der ersten Sitzung die Behandlung beginnen kann. Bei Arthroseschmerzen, dem Karpaltunnelsyndrom oder z.B. auch beim schnellenden Daumen können häufig sogar Operationen vermieden werden. Die positive Wirkung zeigt sich häufig schon nach wenigen Behandlungen. Bei Bedarf wird unterstützend die Neuraltherapie hinzu gezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.